“Stillgelegt“

Das heute so beschau­li­che Städt­chen Dins­la­ken in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len war im letz­ten Jahr­hun­dert eben­falls eine Hoch­burg der Koh­le­för­de­rung und der indus­tri­el­len Revo­lu­ti­on. Auf der Zeche Loh­berg zum Bei­spiel, wurden über einen Zeit­raum von fast genau 100 Jahren, rie­si­ge Mengen an Kohle zu Tage geför­dert. Anfangs geschah dies nur zu dem Zweck, um ein eben­falls in Dins­la­ken gele­ge­nes Band­ei­sen­walz­werk immer mit aus­rei­chend Koks ver­sor­gen zu können.

Weiterlesen

“Wasserbüffel“

Jeder von uns, der als Kind das Dschun­gel­buch von Rudy­ard Kipling gele­sen hat, wird sich noch daran erin­nern können, dass Mogli nach seiner Rück­kehr zu den Men­schen ein Büf­fel­hir­te gewor­den ist. Am Ende dieser wirk­lich tollen Geschich­te über den klei­nen Mogli und seine Aben­teu­er, wird der bös­ar­ti­ge und miss­güns­ti­ge Tiger Shere Khan von Was­ser­büf­feln zu Tode getram­pelt und die Bewoh­ner des Dschun­gels können fortan wieder in Frie­den leben.

Weiterlesen

“Woher kommse? Wer bisse?”

So lau­te­te der Titel einer Ver­an­stal­tung, die ges­tern Abend in der Katho­li­schen Aka­de­mie “Die Wolfs­burg” in Mül­heim statt­ge­fun­den hat. Klären wollte man dort die Fragen, worin eigent­lich der beson­de­re Charme des Ruhr­ge­bie­tes liegt und wel­cher Zauber der dor­ti­gen Spra­che inne­wohnt. Reden wollte man auch über die Chan­cen, die aus dem Struk­tur­wan­del und der Abkehr von Kohle und Stahl entstehen.

Weiterlesen

“Bart ist smart“

Als Träger eines klas­si­schen Voll­barts, war der Besuch der Barber Con­ven­ti­on, die am letz­ten Wochen­en­de in Düs­sel­dorf statt­ge­fun­den hat, so etwas wie ein Pflicht­ter­min für mich. Stellt diese kleine, aber feine Messe doch so etwas wie ein „Come tog­e­ther“ der deut­schen Bar­ber­sze­ne dar. Für den moder­nen Bart­trä­ger die Gele­gen­heit, sich über die neu­es­ten Poma­den, Pfle­ge­pro­duk­te, Öle und alles Wei­te­re rund um die gepfleg­te Gesichts­be­haa­rung zu informieren.

Weiterlesen

“Wolkenstürmer“

Alle zwei Jahre findet in meiner Hei­mat­stadt ein ganz beson­de­res Spek­ta­kel statt: die „Flug­ta­ge Dors­ten“. Und auch in diesem Jahr habe ich es mir nicht nehmen lassen, dieser Ver­an­stal­tung einen Besuch abzu­stat­ten. Selbst­re­dend mit meiner Kamera und ganz viel guter Laune im Gepäck. Doch dazu später mehr …

Weiterlesen