QR-Codes selber erzeugen und auslesen

Wer sich jetzt fragt, wofür die lus­ti­gen Punkte hier rechts stehen, der hat bestimmt noch nie etwas von QR-Codes gele­sen oder gehört. Mitt­ler­wei­le haben diese von der Firma Denso Wave ent­wi­ckel­ten Codes aber Einzug in weite Teile der Medi­en­land­schaft gehal­ten. Die Denso Wave, welche ein Teil des Toyota-Kon­­zerns dar­stellt, hat diese ursprüng­li­che für logis­ti­sche Zwecke in der Auto­pro­duk­ti­on ent­wi­ckelt. Irgend­wann sind aber ein paar fin­di­ge Japa­ner, die ja bekannt­lich einen aus­ge­präg­ten Spiel­trieb haben, auf die Idee gekom­men, diese QR-Codes für andere Sachen zweck­ent­frem­det zu ver­wen­den. Anfangs tauch­ten diese Bar­codes in japa­ni­schen Zei­tun­gen und der darin ent­hal­te­nen Rekla­me auf. Die in Japan ver­kauf­ten Handys konn­ten diese Bar­codes auch schon sehr früh lesen und aus­wer­ten. In Europa ist diese zusätz­li­che Mög­lich­keit der Infor­ma­ti­ons­ver­brei­tung erst in den letz­ten Mona­ten so rich­tig popu­lär gewor­den, obwohl viele große Kon­zer­ne diese klei­nen Hel­fer­lein schon lange nutzen.

Weiterlesen