“Mausgrau! Bunt kann doch jeder!“

Es gibt so Tage im Leben eines Foto­gra­fen, an denen stimmt ein­fach alles. So zuletzt gesche­hen am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag, dem soge­nann­ten Vater­tag. Als andere Väter sau­fend, ner­vi­ge Schla­ger grö­lend und ihren Bol­ler­wa­gen hinter sich her­zie­hend durchs Dorf gestol­pert sind, durfte ich eines meiner abso­lu­ten Lieb­lings­au­tos foto­gra­fie­ren: die 73er Chevy Nova von meinem Kumpel Jan.

Weiterlesen
Fotos aus dem Blickwinkel eines Rollstuhlfahrers

“Der etwas andere Blickwinkel”

Aloha! Just in diesem Moment sitze ich hier vor meinem PC und über­le­ge, mit wel­chen Worten ich meinen Freund Martin am tref­fends­ten beschrei­ben könnte. Ver­mut­lich wären dies solche wie zuver­läs­sig, humor­voll, sport­lich, enga­giert, freund­lich etc. Das Wort „Han­di­cap“ käme mir jedoch nie in den Sinn, doch genau mit solch einem muss er seit seiner Geburt leben. Bedingt durch die gar nicht mal so sel­te­ne Rücken­marks­er­kran­kung Spina bifida, gehor­chen seine Beine nicht seinem Ver­stand und zwin­gen Ihn so zu einem Leben im Rollstuhl.

Weiterlesen

Kurz belichtet: “1959 Ford Galaxie Skyliner”

Aloha! Dieses Fahr­zeug gehör­te im Jahr 1959 zu einem der abso­lu­ten Top­mo­del­le im Line-up der Firma Ford. Circa 13.000 Stück sind wäh­rend des gesam­ten Pro­duk­ti­ons­zeit­rau­mes vom Band gerollt und nur wenige haben bis ins Jahr 2019 über­lebt. Man kann an dieser Stelle also mit Fug und Recht behaup­ten, dass dieser Ford ein sel­te­ner Gast auf deut­schen Stra­ßen ist.

Weiterlesen

“Im Laufe der Jahre …”

… habe ich schon so man­ches Foto in der Düs­sel­dor­fer Remise geknipst. So viele, dass ich selbst teil­wei­se gar nicht mehr weiß, welche Motive ich Euch schon gezeigt habe und welche nicht. Einige dieser Motive finde ich wie­der­um aber so schön, dass ich diese hier lieber zwei­mal zeige, als unge­nutzt im Papier­korb ver­schwin­den zu lassen.

Weiterlesen

“14. Classic Days auf Schloss Dyck”

Einmal im Jahr findet in der beschau­li­chen Stadt Jüchen, male­risch gele­gen in NRW zwi­schen den Städ­ten Mön­chen­glad­bach und Gre­ven­broich, eines der inter­es­san­tes­ten und größ­ten Auto-Fes­­ti­­vals statt, die die euro­päi­sche Old­­ti­­mer-Szene zu bieten hat: die Clas­sic Days auf Schloss Dyck. Das baro­cke Was­ser­schloss Dyck bietet mit seinen aus­ge­dehn­ten Park­an­la­gen die opti­ma­le Kulis­se für ein Event dieser Grö­ßen­ord­nung. Waren doch auch in diesem Jahr erneut mehr als 30.000 Besu­cher und rund 7.000 Fahr­zeu­ge vor Ort. Kurzum, in der 25.000 Seelen-Gemein­­de Jüchen stan­den am letz­ten Wochen­en­de erneut alle Zei­chen auf Liebe zum alten Blech.

Weiterlesen

“Schwedenstahl”

Trotz des Dau­er­re­gens am ver­gan­ge­nen Sams­tag, hatten sich eine ganze Hand­voll Volvo-Fahrer auf den Weg zur Clas­sic Remise in Düs­sel­dorf gemacht, um dort das 1. Volvo-Tre­f­­fen statt­fin­den zu lassen. Zum Glück sind Volvo-Fahrer alles andere als Weich­ei­er und über­haupt bleibt so ein Volvo ja auch erst bei wenigs­ten zwei Meter Neu­schnee in der Garage und dann auch nur des­we­gen, weil das Gara­gen­tor nicht mehr aufgeht ;-)

Weiterlesen

“Brauchtumspflege“

Vorhin habe ich mal nur so zum Spaß ver­sucht mich zu erin­nern, wie oft ich in den letz­ten zwei Jahr­zehn­ten auf der Techno Clas­si­ca in Essen gewe­sen bin. Auf eine ganz genaue Zahl bin ich nicht gekom­men, aber es müssen so einige Besu­che gewe­sen sein. Irgend­wie ist es ja auch schon eine lieb­ge­wor­de­ne Tra­di­ti­on gewor­den, dass man sich einmal im Jahr mit lieben Freun­den in Essen auf der Techno Clas­si­ca trifft. Zum Reden, zum gemein­sa­men Stau­nen und zum Aus­tausch über die neu­es­ten Garagen-Projekte.

Weiterlesen

“Herbstfest par excellence“

Aloha, meine Freun­de des gepfleg­ten Alt­blechs. Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de – dem 06. & 07. Okto­ber 2018 – fand in der Düs­sel­dor­fer Clas­sic Remise das 12.  Herbst­fest statt. Für viele stellt dies ja den tra­di­tio­nel­len Abschluss der Saison dar, bevor die rol­len­den Schätz­chen für die nächs­ten Monate in der Garage ver­schwin­den, um dort in den wohl­ver­dien­ten Dorn­rös­chen­schlaf zu versinken.

Weiterlesen