“Seasons End” @ Moparshop

Mit dem Begriff “Sea­sons End” bezeich­net man im eng­li­schen Sprach­raum land­läu­fig das Ende einer Jah­res­zeit und in gewis­ser Hin­sicht trifft dies ja auch auf diese Ver­an­stal­tung zu. Immer­hin mar­kiert der Season Closer so etwas wie das Ende der auto­mo­bi­len Saison. Die meis­ten rol­len­den Schät­ze ver­schwin­den jetzt wieder in ihren Gara­gen, um dort für den Winter ein­ge­mot­tet zu werden oder grö­ße­re Instand­set­zungs­ar­bei­ten über sich erge­hen zu lassen. Kurzum, in den nächs­ten Mona­ten pas­siert nicht mehr viel …

Weiterlesen

Götterdämmerung

In der nor­di­schen Mytho­lo­gie kün­dig­ten Blitz und Donner stets den her­an­na­hen­den Gott Thor an, der mit Mjöll­nir — seinem von den beiden Zwer­gen Sindri und Brokk geschmie­de­ten Hammer — auf einen Amboss schlug und dabei Blitze nach Mid­gard sandte, wobei letz­te­re besser bekannt ist als die Welt der Men­schen. Den­je­ni­gen Lesern unter Euch, die schon nach den ersten Zeilen begon­nen haben am Ver­stand des Ver­fas­sers zu zwei­feln und zuvor auch garan­tiert schon die oben im Brow­ser ange­ge­be­ne Adres­se kon­trol­liert haben, kann ich ver­si­chern, ihr seid immer noch in meinem Blog, es geht immer noch um Autos und es geht nicht um Wikin­ger. Die Erklä­rung, warum ich diesen Ver­gleich bemüht habe, folgt sofort.

Weiterlesen

Mopar Nationals 08 / 2014

Aloha! Bis zur dies­jäh­ri­gen Motor Show in Essen sind es nur noch wenige Stun­den und dort wird dann auch garan­tiert das eine oder andere Foto auf die Spei­cher­kar­te wan­dern, nur um dann später die hei­mi­sche Fest­plat­te kom­plett zum Über­lau­fen zu brin­gen. Was läge also näher, als auf den letz­ten Metern noch die eine oder andere Serie zu bear­bei­ten, die im Laufe des Jahres liegen geblie­ben ist und somit etwas Platz für neues Mate­ri­al zu schaf­fen. Von daher habe ich mich dann auch ganz fix auf die Suche in den Untie­fen meiner Fest­plat­ten gemacht und dabei die Foto­stre­cke von den MOPAR Natio­nals im August dieses Jahres gefunden.

Weiterlesen

Mopar Nationals 2012 in Herten — Teil 1

MOPAR Natio­nals — schon der Name dieser Ver­an­stal­tung klingt irgend­wie geil und die dort zur Schau gestell­ten Old- und Young­timer waren wirk­lich aller­ers­te Sahne. Statt­ge­fun­den hat dieses Event am 04. August des letz­ten Jahres, bei abso­lut milden Tem­pe­ra­tu­ren und strah­len­dem Son­nen­schein. Man konnte also getrost von dem per­fek­ten Gute-Laune-Wetter reden und dies spie­gel­te sich auch in den Besu­cher­zah­len wieder, denn gut besucht war dieses Tref­fen im Jahr 2012 auf jeden Fall.

Weiterlesen

Zahlen & Fakten: Gator Top

Der Begriff Gator ist die Kurz­form von Alli­ga­tor und bezeich­net einen ganz bestimm­ten Typ Vinyl­dach, wel­ches eine ganz cha­rak­te­ris­ti­sche Fär­bung und Mase­rung auf­weist. Die Grund­far­be ist zumeist Braun mit einem leich­tem Stich ins Grüne hinein. Die Vinyl­dä­cher mit dem mar­kan­ten, brau­nen Alli­­ga­­tor-Muster waren vom Sommer 1969 bis fast zum Ende des selben Jahres als Custom-Option nur für die soge­nann­ten Ply­mouth und Dodge C‑Bodys erhält­lich. Diese Option stand aber nur begrenzt zur Ver­fü­gung und konnte kei­nes­falls in jedem Shop und in jedem Land/Bundesstaat geor­dert werden. Sie war sogar so selten, dass sie in fast keiner Zube­hör­lis­te auf­ge­führt war. Dem­entspre­chend selten sind heute auch Fahr­zeu­ge mit diesem Fea­ture, wobei auch hier der Zube­­hör-Markt mitt­ler­wei­le für ent­spre­chen­de Alter­na­ti­ven gesorgt hat. Das heißt, dass heut­zu­ta­ge jeder seinen Dodge Polara oder Ply­mouth Bar­ra­cu­da mit einem Gator Top nach­rüs­ten kann, auch wenn dies bei­lei­be keine kos­ten­güns­ti­ge Ange­le­gen­heit ist. Im Jahr 1970 wurden die Gator Tops übri­gens als fest eta­blier­te Option in die Kata­lo­ge auf­ge­nom­men und stan­den fortan auch für viele Ply­mouth und Dodge B/E‑Bodys zur Ver­fü­gung. Fahr­zeu­ge aus diesem Jahr und den darauf fol­gen­den sind also schon viel eher mit einem seri­en­mä­ßi­gen Gator Top anzu­tref­fen. © der Auf­nah­me liegt bei der Chrys­ler Group LLC. All Rights Reserved.

Weiterlesen