“Wolkenstürmer“

Alle zwei Jahre findet in meiner Hei­mat­stadt ein ganz beson­de­res Spek­ta­kel statt: die „Flug­ta­ge Dors­ten“. Und auch in diesem Jahr habe ich es mir nicht nehmen lassen, dieser Ver­an­stal­tung einen Besuch abzu­stat­ten. Selbst­re­dend mit meiner Kamera und ganz viel guter Laune im Gepäck. Doch dazu später mehr …

Gast­ge­ber war auch in diesem Jahr wieder der Luft­sport­ver­ein Dors­ten e.V., auf dessen Segel­flug­platz die Flug­show samt Rah­men­pro­gramm statt­fand. Dar­über hinaus sorgt der LSV Dors­ten bei den Flug­ta­gen dafür, dass den Besu­chern mög­lichst viele „Flie­gen­de Kisten“ prä­sen­tiert werden.

Womit wir auch beim eigent­li­chen Thema wären, die wirk­lich inter­es­san­ten Flug­ma­schi­nen und die dies­jäh­ri­ge Aus­wahl war nun wirk­lich nicht von schlech­ten Eltern!

Vom größ­ten zivi­len Dop­pel­de­cker der Welt – der Anto­nov AN‑2 – bis hin zum flie­gen­den Gift­zwerg – der EXTRA E300SC – war so ziem­lich für jeden Geschmack etwas dabei. Dar­über hinaus stan­den einige der Flug­zeu­ge – und auch ein Heli­ko­pter – für Besu­cher­rund­flü­ge bereit.

Nun gut, Flug­zeu­ge foto­gra­fie­ren ist das eine und selber mit­flie­gen das andere. Ganz ehr­lich? Ohne mich! Ich sage nur ein Wort: „Flug­angst“.

Alles in allem ist dies aber kein wirk­li­ches Pro­blem; lassen sich doch von der guten alten Mutter Erde aus auch extrem spek­ta­ku­lä­re Auf­nah­men anfertigen.

So in diesem Fall gesche­hen und ich hoffe doch sehr, dass meine Foto-Stre­cke den Titel „Wol­ken­stür­mer“ zu recht trägt.

Viel Spaß und bis demnächst,

Euer Maic ;-)

2 Kommentare

  1. Nur flie­gen ist schöner,Maic da brauchs­te keine Flug­angst haben,selbst die Oldies sind top in Schuß. Hätte ich mehr Mone­ten bei­gehabt ich wäre trotz Höhen­angst geflogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.