MOPARSHOP Season Opener 2016

Plymouth in Candy Red

Mit schlech­tem Wetter hatte ich ja schon bei meiner Abfahrt gerech­net, aber dass es dann so schlecht werden würde, fand selbst ich als beken­nen­der Schlecht­wet­ter-Fan nicht mehr wirk­lich lustig.

Ich möchte ja auch nicht behaup­ten dass es an diesem Tag stark gereg­net hätte, aber auf der Rück­fahrt haben wir einen alten Mann gese­hen, der einen Wagen mit Holz hinter sich her­ge­zo­gen hat und dahin­ter lief von jedem Säu­ge­tier ein Paar. Kurzum, es hat zwi­schen­zeit­lich in bibli­schen Aus­ma­ßen geregnet.

Der guten Laune vor Ort hat dies aber schein­bar keinen Abbruch getan, denn alle waren gut drauf, man konnte den ein oder ande­ren Burn-Out begut­ach­ten, Moto­ren wurden bis in den Dreh­zahl­be­gren­zer — sofern über­haupt vor­han­den — getre­ten und am Grill­stand wurde ein lecke­res Würst­chen nach dem ande­ren seiner Bestim­mung zugeführt.

Kurzum: “Party-High!” trotz Regen.

Trotz­dem war das Wetter so über­haupt nichts für anspre­chen­de Fotos, da die Sonne sich kaum hat bli­cken lassen. Da ich aber tun­lichst Flug­rost an Kamera und Objek­tiv ver­mei­den wollte, habe ich meinen Besuch in Olfen nach knapp einer guten Stunde abge­bro­chen. Irgend­wie fand ich die Aus­sicht auf einen heißen Tee, die auf­ge­dreh­te Hei­zung und tro­cke­ne Klei­dung wesent­lich charmanter.

Diesem Umstand ist dann auch die wirk­lich gerin­ge Aus­beu­te an Schön­wet­ter-Bil­dern geschul­det, aber ganz vor­ent­hal­ten wollte ich Euch diese natür­lich nicht. Dar­über hinaus bin ich mir ziem­lich sicher, dass wir dann dafür bei den MOPAR-Natio­nals mit aller­feins­tem Wetter ent­schä­digt werden.

Viel Spaß mit den Fotos und bis dem­nächst, euer Maic ;-)

P.S: Ein großes Lob ans MOPAR­SHOP-Team und alle flei­ßi­gen Helfer. Auch in diesem Jahr war mal wieder alles bes­tens orga­ni­siert beim Season-Opener. Top!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.