BMWs neuer Sympathieträger — Martin Thomczyk

Von Zeit zu Zeit bringt der deut­sche Motor­sport Talen­te hervor, welche man getrost als Sym­pa­thie­trä­ger bezeich­nen kann. Ein Umstand, um den ich sehr froh bin, denn in Zeiten von glo­ba­ler Erwär­mung und schwin­den­den Res­sour­cen, wird auf uns Benzin- und Adre­na­lin-Jun­kies schon genug herum gehackt und da tun einem solche Licht­bli­cke wirk­lich mehr als gut.

Okay, genug der Schwarz­ma­le­rei, denn immer­hin waren wir ja anfäng­lich bei Sym­pa­thie­trä­gern und genau so einen durfte ich heute auf der Motor Show in Essen ken­nen­ler­nen — Martin Thomczyk.

Seines Zei­chens seit 2012 Werks­fah­rer bei BMW und mit respek­ta­blen 69 Punk­ten immer­hin 8ter in der Fah­rer­wer­tung der DTM-Saison 2012. Für das Trepp­chen hat es leider nur in zwei Rennen gereicht (jeweils 2. Platz) und vier Rennen konnte er gar nicht zu Ende fahren. Schade eigent­lich, denn gekämpft hat er die ganze Saison über und hätte bes­se­re Plat­zie­run­gen weit mehr als ver­dient gehabt.

Trotz­dem finde ich diese Leis­tung immer noch mehr als beacht­lich, denn man darf dabei nicht außer acht lassen,  dass er im Vor­jahr noch auf einem Audi von Team Phoe­nix gefah­ren ist und dort für sich und das Team den Meis­ter­ti­tel geholt hat. Ein wie ich schon damals fand, abso­lut ver­dien­ter 1. Platz.

Eines ist aber auf jeden Fall sicher, es han­delt sich bei Ihm um einen jener Fahrer, die kon­stant gute Leis­tun­gen ein­fah­ren und die wir alle für die Zukunft ganz auf­merk­sam auf dem Schirm haben soll­ten. Da geht noch so eini­ges und ich sehe schon mit großer Span­nung der DTM-Saison 2013 entgegen.

Umso mehr habe ich mich dar­über gefreut, heute dem Sport­ler M. Thomc­zyk einmal per­sön­lich gegen­über­ste­hen zu dürfen und Ihn bei seiner Fan-Arbeit am BMW-Stand beob­ach­ten zu können. Stets freund­lich und ruhig, hat er für jeden seiner Fans eine Auto­gramm-Karte unter­schrie­ben, Poster signiert oder für ein Fotos mit oder von Ihm zur Ver­fü­gung gestanden.

Ja, und auch ich habe eine schi­cke Auto­gramm-Karte erhal­ten und das von mir gewünsch­te Por­trait-Foto. Dafür möchte ich an dieser Stelle noch einmal “Dan­ke­schön” sagen und Ihnen viel Erfolg für die DTM-Saison 2013 wün­schen, Herr Thomczyk ;-)

Emp­feh­lens­wer­te Links rund um Martin Thomczyk:

Die offi­zi­el­le M. Tom­cyzk-Web­sei­te
M. Tom­cyzk in der Wiki­pe­dia
Die DTM-Saison 2012 in der Wikipedia

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.