“Aufgetischt“

Es ist schon erstaun­lich, wie aus­ge­spro­chen foto­gen doch so ein per­fekt ein­ge­deck­ter Event sein kann. Erst recht dann, wenn alles opti­mal auf­ein­an­der abge­stimmt ist. Funk­tio­na­le, weiße Möbel im „Modern Business“-Design, gepaart mit Sitz­ge­le­gen­hei­ten aus Stahl­rohr, ergänzt durch zeit­lo­ses Por­zel­lan, Tafel­be­steck und Gläser.

Ganz ehr­lich? Da kann man als pro­fes­sio­nel­ler Licht­bild­ner schlicht und ergrei­fend nicht dran vor­bei­ge­hen, ohne nicht zumin­dest ein paar Impres­sio­nen foto­gra­fisch ein­ge­fan­gen zu haben. Allei­ne schon die per­fek­te Sym­me­trie der fertig gedeck­ten Tische, begeis­tert mich jedes Mal aufs Neue. Ja man möchte an dieser Stelle fast von einer Insze­nie­rung reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.