“Chrom & Kohle“

Wo der­einst dem Unter­grund das schwar­ze Gold ent­ris­sen und geför­dert wurde, finden heute – dank eines gut gelun­ge­nen Struk­tur­wan­dels – die schöns­ten und inter­es­san­tes­ten Tref­fen statt. Die Rede ist natür­lich von der ehe­ma­li­gen Schacht­an­la­ge Fürst Leo­pold, gele­gen in meiner male­ri­schen Hei­mat­stadt Dorsten.

War diese Zeche früher eher ein Schand­fleck, der einem ganzen Stadt­teil seinen Stem­pel auf­ge­drückt hat, so ist dieses Gelän­de heute reich an Gas­tro­no­mie, Attrak­tio­nen und sehens­wer­ter Archi­tek­tur aus einer längst ver­ges­se­nen Zeit. Regel­mä­ßig finden hier Aus­stel­lun­gen, Floh­märk­te, der über die Stadt­gren­zen hinaus bekann­te Food-Truck-Market und vieles mehr statt. So ist es denn auch wenig ver­wun­der­lich, dass im Okto­ber 2015 schon zum vier­ten Mal das US-Car-Tref­fen im Crea­tiv­quar­tier Fürst Leo­pold stattfand.

Dank des späten Ter­mins, immer­hin war es damals schon der 4. Okto­ber, konnte man hier zurecht von einem „Season Closer“ spre­chen. Doch wer jetzt meint, das Wetter wäre gegen uns gewe­sen und man hätte es nur mit Glüh­wein und Win­ter­man­tel dort aus­ge­hal­ten, der irrt gewal­tig. Ver­wöhnt von schöns­ter Herbst­son­ne, konn­ten wir uns an fast 200 US-Cars erfreu­en. Die Fahr­zeu­ge, die einen bunten Mix aus Pro­duk­ti­ons­jah­ren und Her­stel­lern dar­stell­ten, waren dank des warmen Lichts und dem tollen Ambi­en­te mehr als foto­gen. Nicht zuletzt ist dies auch der Grund dafür, dass es mehr als 40 Bilder in diesen Arti­kel geschafft haben.

Des Wei­te­ren möchte ich diesen Arti­kel dazu nutzen, um euch auf einen Termin am kom­men­den Sonn­tag hin­zu­wei­sen. Ihr soll­tet euch also den 23. April 2017 gut im Kalen­der ein­tra­gen, denn dann findet das 7. US-Car Tref­fen auf der Zeche Leo­pold in Dors­ten statt. Die Wet­ter­vor­her­sa­gen sehen gut aus, ganz viele Auto-Enthu­si­as­ten haben ihr Kommen schon ange­kün­digt und für das leib­li­che Wohl sorgt die gas­tro­no­mi­sche Meile auf dem Fes­ti­val­ge­län­de. Wir – das Team dieses Blogs – sind auf jeden Fall vor Ort und würden uns freuen, den einen oder ande­ren von euch dort zu treffen.

Bis dahin wün­sche ich euch viel Spaß mit den Bil­dern aus dem schier end­lo­sen Archiv von maicschulte.de.

2 Kommentare

    1. Nicht umsonst heißt dieses Foto “Einst unge­liebt — heute gesucht”, denn genau­so ver­hält es sich auch mit diesem Fahr­zeug. In den 90er und den 00er-Jahren wollte keiner diesen Mus­tang haben und viele Fahr­zeu­ge sind auf dem Schrott gehan­delt. Heute, wo der Preis lang­sam aber stetig steigt, sind diese Model­le auf einmal wieder sehr beliebt und dies mit recht ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.