“Full House“ beim Garagen Treffen

Aloha!

Ende Mai, genau­er gesagt am 21., fand in Gel­sen­kir­chen das für dieses Jahr erste Gara­gen Tref­fen an der Garage 10 statt. Da der Termin schon lange im Vor­feld bekannt gewe­sen ist und oben­drein das Wetter an diesem Tag auch noch prima mit­ge­spielt hat, sind dieser Ein­la­dung wirk­lich extrem viele Auto-Afi­ci­n­a­dos aus NRW und Umge­bung gefolgt.

Ja man konnte förm­lich dabei zuse­hen, wie die Park­plät­ze vor und um die Garage 10 herum von tollen Fahr­zeu­gen belegt wurden. Und das mit den tollen Fahr­zeu­gen ist nun Bei­lei­be kein hohler Spruch, waren doch so Exoten wie ein massiv getun­ter Stu­de­baker Avanti, zwei alte REO-Mili­tärt­ruck und ein extrem geiler – äh Pardon! Ich wollte „gelber“ schrei­ben – Hot Rod vor Ort anzutreffen :-)

Der Fair­ness halber müsste ich hier prak­tisch fast alle Fahr­zeu­ge auf­zäh­len, da ja nahezu jeder Besit­zer sein rol­len­des Schätz­chen auf die eine oder andere Art ver­edelt hat. Diese Auf­zäh­lung erspa­re ich mit aller­dings, indem ich freund­lich auf die Fotos ver­wei­se, die an diesem Tag ent­stan­den sind ;-)

Es ist übri­gens voll­kom­men unnö­tig zu erwäh­nen, dass die beim Gara­gen Tref­fen ange­bo­te­nen Ham­bur­ger ein­fach nur Spit­zen­klas­se gewe­sen sind. Der gute Ruf eilt dieser Lecke­rei schlicht­weg voraus. Meine Emp­feh­lung: Ein­fach mal bei sich nächst­bie­ten­der Gele­gen­heit so ein Teil pro­bie­ren und der hei­mi­schen Bade­zim­mer­waa­ge gepflegt den Stin­ke­fin­ger zeigen. Kalo­rien zählen kann man schließ­lich auch an einem ande­ren Tag ;-)

See ya, Euer Maic.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.