“Die Weltmesse in Essen“

Es ist kaum zu glau­ben, aber am 21.03. öffnen sich die Tore der Esse­ner Mes­se­hal­len für die Besu­cher der 30. Techno Clas­si­ca. Ein Umstand, der mich per­sön­lich sehr freut, da ich mich selbst als einen großen Fan dieser Ver­an­stal­tung bezeich­nen möchte.

Messen gibt es über das ganze Jahr ver­teilt ja so einige, aber die Techno Clas­si­ca in Essen bleibt mir stets in posi­ti­ver Erin­ne­rung. Nicht zuletzt auch des­we­gen, weil ich hier viele Leute tref­fen kann, die ich sonst das ganze Jahr über nicht sehe. Freun­de aus den USA, Luxem­burg, den Nie­der­lan­den, … etc. Halt aus aller Herren Länder und das macht ein­fach großen Spaß.

Mir als Foto­gra­fen berei­tet es dar­über hinaus immer rich­tig viel Freude dort auf foto­gra­fi­sche Ent­de­ckungs­rei­se zu gehen. Es gibt an diesem Ort in jedem Jahr so viele Motive zu ent­de­cken, dass man manch­mal über­haupt nicht weiß was man zuerst foto­gra­fie­ren soll. Große Spei­cher­kar­ten und reich­lich gut gefüll­te Akkus sind Pflicht! Außer­dem erwar­ten die Leser dieses Blogs ganz ein­fach von mir, dass ich Jahr für Jahr einen bunten Strauß an Auf­nah­men vom Mes­se­ge­län­de für sie mitbringe ;-)

Dar­über hinaus ist es in diesem Blog ja schon so etwas wie Tra­di­ti­on gewor­den, dass am Vor­abend der aktu­el­len Techno Clas­si­ca der Arti­kel mit den Bil­dern aus dem Vor­jahr an den Start geht. Das hatte sich vor ein paar Jahren ein­fach durch Zufall so erge­ben und ist von der Leser­schaft gut ange­nom­men worden. Was sprä­che also dage­gen, mit dieser Tra­di­ti­on in diesem Jahr zu bre­chen? Genau! Rein gar nichts.

Von daher prä­sen­tie­re ich Euch heute – mit einem klei­nen Augen­zwin­kern – meine Foto­stre­cke von der Techno Clas­si­ca 2017. Und soll­tet Ihr in diesem Jahr eben­falls den beschwer­li­chen Weg nach Essen auf Euch nehmen, dann wün­sche ich Euch viel Spaß auf der 30. Techno Classica.

Euer Maic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.