Kurz belichtet: “Mopar Junction”

Dodge Dart - 007

Aloha, Guys & Gals!

Die dies­jäh­ri­gen Mopar Natio­nals sind ja nun schon seit ein paar Tagen vor­über und so lang­sam aber sicher werde auch ich Herr über die dort ent­stan­de­ne Flut an Foto­gra­fien. Auf die Spei­cher­kar­ten gewan­dert sind dort ja hun­der­te von Auf­nah­men, unter ande­rem auch diese kleine, aber feine Serie über einen Dodge Dart “2 Door Sedan” aus dem Jahre 1962.

Das Fahr­zeug wurde im Juni diesen Jahres frisch aus den Estados Unidos impor­tiert und erst im August — also ganz kurz vor den Mopar Natio­nals — ange­mel­det und somit auch offi­zi­ell eingebürgert.

Die Fahrt nach Herten/Marl dürfte also auch eine der ersten län­ge­ren Aus­fahr­ten dieses Fahr­zeugs gewe­sen sein und von daher bin ich mir ziem­lich sicher, dass noch nie­mand zuvor das Auto vom Micha­el abge­lich­tet hat ;-)

Meine Freude war ver­ständ­li­cher­wei­se rie­sen­groß, dass dieses kleine Shoo­ting so spon­tan zustan­de gekom­men ist und mal ganz ehr­lich, eine bes­se­re Loca­ti­on als einen Flug­ha­fen kann man sich ja nun wirk­lich nicht wünschen!

Erwäh­nens­wert ist übri­gens auch der abso­lut genia­le Zustand des Fahr­zeugs, wel­ches ja immer­hin schon knapp 54 Jahre auf dem Buckel hat und eine mir — und ver­mut­lich dem Besit­zer auch — kom­plett unbe­kann­te Lauf­leis­tung in Meilen. Selbst der Maschi­ne hört man ihr Alter nicht an, die nach wie vor aus dem 440er-Block so unge­fähr 425 PS (420 HP) mobilisiert.

Kurzum, es war mir eine große Freude dieses Fahr­zeug vor die Kamera zu bekommen.

See ya, Maic.

@Michael: Danke für so viel Spontaneität!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.