“Schwedenstahl”

Trotz des Dau­er­re­gens am ver­gan­ge­nen Sams­tag, hatten sich eine ganze Hand­voll Volvo-Fahrer auf den Weg zur Clas­sic Remise in Düs­sel­dorf gemacht, um dort das 1. Volvo-Tref­fen statt­fin­den zu lassen. Zum Glück sind Volvo-Fahrer alles andere als Weich­ei­er und über­haupt bleibt so ein Volvo ja auch erst bei wenigs­ten zwei Meter Neu­schnee in der Garage und dann auch nur des­we­gen, weil das Gara­gen­tor nicht mehr aufgeht ;-)

Zusam­men­fas­send halte ich diese Pre­mie­re ange­sichts der beschei­de­nen Groß­wet­ter­la­ge und diver­ser ande­rer Fak­to­ren (Oster­fe­ri­en, Wochen­en­de, viele par­al­lel statt­fin­den­de Ver­an­stal­tun­gen etc.) für schon sehr gelun­gen, wenn auch aus­bau­fä­hig in Hin­blick auf die Teil­neh­mer­zahl. Doch schon jetzt war die eine oder andere aus Schwe­denstahl gefer­tig­te Perle vor Ort zu bewundern.

Wobei mein per­sön­li­cher Favo­rit die „Ama­zo­ne“ gewe­sen ist und ver­mut­lich auch immer blei­ben wird. Den­noch bin ich mir sicher, dass die Geschmä­cker hier zum Glück sehr ver­schie­den sind. So ein Schnee­witt­chen­sarg ist ja auch nicht zu verachten ;-)

Das letzt­ge­nann­te Fahr­zeug wusste sogar schon Roger Moore in seiner Rolle als Simon Tem­plar (im Ori­gi­nal “The Saint”) zu schät­zen. Durfte er doch in dieser TV-Serie schon Anfang der 1960er-Jahre einen Volvo P1800 fahren, dort aller­dings in der nicht minder schi­cken Coupé-Aus­füh­rung. Legen­där auch das Kenn­zei­chen seines Volvos — “ST 1”.

Okay, genug geschwärmt und gefach­sim­pelt. Todes­mu­tig, keine Erkäl­tung oder Rost am Kamera-Bajo­nett fürch­tend, habe ich ein paar Fotos von diesem Tref­fen für Euch gemacht. Bei strah­len­dem Son­nen­schein wäre die Aus­beu­te bestimmt ein wenig größer aus­ge­fal­len, trotz­dem dürf­ten die Volvo-Freun­de unter Euch bestimmt auch so ihre helle Freude an den Moti­ven haben.

Bis dem­nächst, Euer Maic.

2 Kommentare

    1. Dan­ke­schön, Christian.

      Bei dem Hoch­dach­kom­bi rät­seln wir auch schon seit dem Wochen­en­de, was das für ein Aufbau bzw. was das für eine Spe­zi­al­aus­füh­rung ist. Habe ich so vorher noch nie gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.